Ernergiepass - Ernergieberatung


Ab dem 1. Januar 2009 gilt für alle Wohngebäude in Deutschland die „Ausweispflicht“: Hausbesitzer müssen bei Vermietung, Verkauf oder Verpachtung ihres Gebäudes den so genannten Energieausweis vorlegen. Der Energieausweis informiert noch vor Anmietung oder Kauf einer Wohnung oder eines Hauses über die tendenziell anfallenden Energiekosten und hilft verschiedene Angebote am Markt zu vergleichen.

Hauseigentümern bietet der Energiepass Anreize für die energetische Sanierung ihres Hauses, denn er weist die energetischen Mängel des Hauses auf und zeigt, mit welchen wirtschaftlichen Maßnahmen die Energiebilanz verbessert werden kann.

Leistungsumfang

Ernergiepass

  • Erstellen eines Energieausweises auf der Grundlage des Energiebedarfs ("Bedarfspass")
  • Erstellen eines Energieausweis auf der Grundlage des tatsächlichen Energieverbrauchs ("Verbrauchspass")

Ernergieberatung

  • Baulicher Wärmeschutz, Haustechnik, Regenerative Energien, Stromsparen
  • Energie- und Heizkosteneinsparmöglichkeiten